Einsätze

Zu gleich 2 Einsätzen kam es Anfang Juli. Am 06.07. wurden wir zu einem gekenterten Kajakfahrer auf der Isel in der Fraktion Feld gerufen. Das Kajak wurde abgetrieben wobei sich die Person auf eine Insel inmitten Isel retten konnte. Die Person wurde unverletzt gemeinsam mit der Feuerwehr Huben geborgen. Am 07.07. wurden wir nach Niedermauern im Gem...

„FAHRZEUG 1 VON EINSATZLEITER - KOMMEN"

Das war einer der Funksprüche, die bei der Knoten- und Funkschulung am 17.06.2020 durch die neue Einsatzstelle der Wasserrettung Osttirol gehallt sind. Insgesamt 14 Mitglieder der Wasserrettung Osttirol nahmen an dieser Übung teil. Dabei wurden unter anderem Funktion und Handhabung des Funkgeräts wiederholt und die wichtigsten Funksprüche gefestigt...

Fackelschwimmen zu Herz Jesu - 20.06.2020

Jedes Jahr zu Herz Jesu erleuchten die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der Osttiroler Wasserrettung die Isel hell mit Fackeln. Umrahmt von etlichen Bergfeuern ist dies eine besondere Veranstaltung. Da unser Fackelschwimmen sehr personalintensiv ist und wir dabei die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen sowie die Empfehlungen der ÖWR-Bunde...
Es freut uns, mitteilen zu können, dass es ab Juni wieder möglich ist, die Fahrtenschwimmerprüfung abzunehmen. Dies ist jeden 1. Donnerstag um 18:00 Uhr im Lienzer Freibad möglich. Vorherige Anmeldung über unsere Website nötig: https://www.wasserrettung-osttirol.at/index.php/ausbildung/fahrten
Die geplante Einweihung unserer neuen Einsatzstelle am 02. Mai 2020 müssen wir aufgrund der aktuellen Situation rund um dem Corona-Virus leider verschieben. Die Einladung für einen neuen Termin wird rechtzeitig erfolgen.
​Ende letzten Jahres musste unser Ford Transit nach 20 Jahren im Dienst der ÖWR Osttirol ausgeschieden werden. Nach langen Überlegungen und einigen Fahrzeugbesichtigungen entschloss man sich, bei der Fa. ATOS in Regau - einem Fahrzeugausbauer spezialisiert auf Busse und Mannschaftstransportfahrzeuge - ein neues Auto in Auftrag zu geben. Es wurde do...
Es ist wieder soweit. Die Wasserrettung Osttirol veranstaltet wieder ihre alljährliche Flußreinigung entlang der Isel und der Drau. Ziel ist es, die Ufer unserer Flüsse von Müll und Unrat jeder Art zu säubern. Der Müll wird nach dem Einsammeln an verschiedenen, vorher definierten Punkten abgelegt, wo er anschließend von der Umweltabteilung der Stad...
Von einem arbeitsreichen Jahr berichteten Obmann Franz Striemitzer und Präsident Meinhard Pargger bei der Jahreshauptversammlung. Vor allem die Fertigstellung der neuen Einsatzstelle beim Dolomitenbad forderte die Wasserretter. „Es war ein langer, steiniger Weg bis zum Bezug der neuen Einsatzstelle. 450.000 Euro mussten gestemmt werden. Die Stadtge...
​Am 4. Adventsonntag fand auch heuer wieder das Christbaumversenken der ÖWR Osttirol statt.  Da wegen Reinigungsarbeiten im Schlossteich zur Zeit kein Wasser ist, mussten wir dieses Jahr auf den Tristacher See ausweichen. Unzählige Besucher ließen es sich aber trotzdem nicht nehmen, diese besinnliche Veranstaltung zu besuchen und den Tauchern,...
​Am 13.12.2019 wurden wir um kurz nach 8 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz im Gemeindegebiet von St. Johann im Walde gerufen. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Autolenker von der Felbertauern Bundesstraße ab, fuhr querfeldein und landete schlussendlich in der Isel. Gemeinsam mit dem Notarzthubschrauber C7 konnten wir den Lenker des Fahrzeu...
​Aufgrund der Revisionsarbeiten am Schlossteich findet das heurige Christbaumversenken im Strandbad Tristacher See statt. Beginn ist um 18:00 Uhr. Zuvor werden ab 17:30 Uhr am Schranken beim Parkplatz die Fackeln verteilt (solange der Vorrat reicht). Natürlich gibt es wieder die beliebte Geschenkebörse für die Kleinen: ...
Dank der Malerei Sumerauer sieht unsere neue Einsatzstelle nicht nur innen super aus, sondern auch außen. Vielen Dank für die tolle Arbeit! 
Beim Training am 28. November staunten unsere Kinder, als plötzlich eine Hexe durch das Scheimmbad sprang und alle aufforderte in die Garderobe zu kommen. Dort wurden sie dann vom Nikolaus samt Engerl und Krampus überrascht. Natürlich hatte er für jedes Kind auch ein kleines Sackerl dabei. 
 Am 22.11.2019 musste unser altgedientes Einsatzfahrzeug - der Ford Transit - ausgeschieden werden. Nach 20 Jahren im Dienste der Wasserrettung Osttirol durfe er in seinen wohlverdienten "Ruhestand" gehen. Ein neues Einsatzfahrzeug wurde bereits bestellt und wird Anfang 2020 geliefert. Wir hoffen, dass uns dieses Fahrzeug dann auch wieder die ...
Am 23.11. übersiedelten 31 MitgliederInnen unsere Gerätschaften von der Ersatz-Einsatzstelle aus der Peggetz in die neue Einsatzstelle beim Dolomitenbad. Somit haben wir nun wieder unsere "alten, neuen" Räumlichkeiten bezogen. Wir freuen uns sehr, ab sofort wieder von dort aus agieren zu können und auch ausreichend Platz für Material und Personal z...
Am 11.10. wurde unsere neue Einrichtung von der Fa. Tschojer geliefert und montiert. Ein weiterer großer Schritt, um bald in unsere neuen Räumlichkeiten zu übersiedeln.  Vielen Dank den Helfern beim Einrichten: Chris, David, Patrick, Finn und Johannes
Landeskatastrophenzug mit über 100 Einsatzkräften beübt ein Hochwasserereignis. Das Hochwasser 2013 in Kössen, 2018 in Osttirol, sowie das Juni Hochwasser am Inn 2019 zeigen, in welcher Häufigkeit Hochwässer auch im Bundesland Tirol auftreten. Die Wasserrettung Tirol verfügt über Spezialisten für Hochwassereinsätze die nicht nur in Tirol, sondern a...
Am 14.09.2019 fand im Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden Mag. Hansjörg Steiner, Gert Sailer und Karl Unterassinger das jährliche Gedenktauchen am Obersee/Staller Sattel statt.
5. Pizza Festival am 09.08.2019 und 10.08.2019 von 11:00 - 21:00 Uhr am Lienzer Hauptplatz 
​Kurzfristig planten wir heute ein Training im Wildwasser mit unseren Nachwuchs-WWR der Jugendgruppe. Mit insgesamt 11 Mädchen und Jungs gings dann zur Tagger Lutz Brücke. 
​Von 7. bis 13. Juli 2019 fand in Faak am See die Ausbildung zum Rettungsschwimmlehrer statt. Von der Einsatzstelle Osttirol nahm daran Verena Steiner teil und konnte die Ausbildung mit Erfolg abschließen.  Wir gratulieren herzlich! 
Für 52 Kinder der Wasserrettung Osttirol wurde von Referatsleiterin Helga Crazzolara wieder ein abwechslungsreicher und spannender Tag organisiert. Dieser begann mit einer Raftingtour vom Kosakensteg bis zur Lengberger Brücke. Danach verbrachten die jungen Schwimmer eine schöne Zeit im „Paradies" in Lavant mit Grillen, gemeinsamen Spielen am und um...
Am 6. Juli 2019 fand am Obersee/Staller Sattel zum 12. Mal das weltweit höchste Drachenbootrennen statt.  Die Wasserrettung Osttirol war mit 7 Einsatzkräften vor Ort, um diese Event zu überwachen.  Vielen Dank allen, die mit dabei waren! 
​ ​Die Baustelle beim Schwimmbad schreitet voran und man erkennt schön langsam, wie unsere neue Einsatzstelle aussehen wird. So wurden bereits die Innenwände aufgestellt, der Installateur und der Elektriker haben bereits mit den ersten Installationen begonnen und diese Woche wurden bereits die Fenster und Außentüren montiert. Es geht voran....
Am Donnerstag, 27. Juni 2019, fand das letzte Schwimmtraining für die Kinder der Wasserrettung Osttirol vor der Sommerpause statt.Die Schützlinge bedankten sich bei ihren beliebten jugendlichen Trainern mit einem Ständchen.Die jungen Schwimmer, die am öftesten beim Training dabei waren, freuten sich über eine Luftmatratze als Belohnung. Nachde...
Bergrettung, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Wasserrettung arbeiten nun auch bei einer Charity-Aktion zusammen, an deren Ende ein Enten-Rennen am Tristachersee steht.„Das Enten-Rennen der Wasserrettung Ende September 2018 war sehr erfolgreich – sowohl was das Event selbst, als auch die gesammelten Spendengelder für unsere neue Einsatzzentrale betrifft. ...
Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder das Fackelschwimmen auf der Isel statt. Wir trafen uns nachmittags um 16:00 Uhr um die Fackeln, das Kreuz und einige andere Dinge vorzubereiten.
Von 20.06 bis 22.06. veranstaltete der C.S.K. 98 - Casseler Schwimmverein Kurhessen von 1898 e.V die Deutschen Meisterschaften in der Wildwasserabfahrt in Classic und Sprint. Hier war alles am Start was in dieser Szene Rang und Namen hat.
Mit steigenden Temperaturen und den bevorstehenden Sommerferien wollen sich wieder viele Mensch and den Flüssen etwas abkühlen. Gewässer wie die Isel oder die Dau sind dann besonders beliebt. Allerdings geht von Fließgewässer eine besondere Gefahr aus. Beinahe ein Drittel aller Ertrinkungsunfälle passiert an fließenden Gewässern.
Am 29.06.2019 um 22:00 Uhr starten wir wieder zum alljährlichen Fackelschwimmen auf der Isel.Zahlreich Fließ- & Wildwassserretter steigen dazu mit brennenden fackeln und einem brennenden Kreuz bei der HTL Lienz in die Isel. Sie schwimmen dann bis zum Kosakensteg in Tristach.
Die Wettkämpfer der Wasserrettung Osttirol stellte ihr Können bei den Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen unter Beweis.
Theoretische Fortbildung und praktisches Training in der fast Hochwasser führenden Isel.
Die ersten Innenwände wurden bereits gemauert. So lässt sich schon erkennen, wo in Zukunft das neue Büro und der Sanitärbereich sein wird.